de

DZ HYP. Weil wir es können.

DZ HYP veröffentlicht Pfandbriefmarktbericht 2022/2023

19.09.2022

Anhaltend hohes Investorenvertrauen – Pfandbriefgesetz erfolgreich reformiert

Der Pfandbrief konnte sich in einem schwierigen Umfeld einmal mehr als bewährtes Refinanzierungsinstrument beweisen. Trotz hoher Volatilität an den internationalen Aktien- und Rentenmärkten im Jahr 2022 haben sich die Risikoaufschläge deutscher Pfandbriefe seit Jahresbeginn nur leicht erhöht und im Vergleich zu anderen internationalen gedeckten Bankanleihen (Covered Bonds) in der Regel besser entwickelt.

Die strengen gesetzlichen Vorgaben für Pfandbriefe dürften ein wichtiger Grund für das Investorenvertrauen sein. Zum 8. Juli 2022 sind die bereits im Vorjahr beschlossenen Änderungen zum Pfandbriefgesetz in Kraft getreten, mit der die Umsetzung der Europäischen Covered Bond Richtlinie in deutsches Recht vollendet wurde.

Ein Lichtblick im Markt ist derzeit das Wachstum für nachhaltige Covered Bonds. In Deutschland gibt es im internationalen Vergleich die meisten Emittenten von ESG Covered Bonds, deren Zahl immer weiter steigt. Auch die DZ HYP ist mit der Emission ihres ersten Grünen Pfandbriefs Mitte Februar in die Liga der Green-Bond-Emittenten aufgestiegen.

Ausführliche Informationen stehen Ihnen im Pfandbriefmarktbericht 2022/2023 im Anhang bereit.

Zurück