de

DZ HYP. Weil wir es können.

DZ HYP ImmoBlog: Denkmalgeschützte Gebäude – zeitlos zweckdienlich?

20.04.2022

Ob Industriedenkmal, Nachkriegsmoderne oder Gründerzeitbau – denkmalgeschützte Gebäude sind in allen Assetklassen trotz zunehmender Nachhaltigkeitsanforderungen gefragt. Als Zeitzeugen einer bestimmten Epoche bestechen sie durch eine sehenswerte oder markante Architektur und verleihen einem Stadtbild eine besondere Anmutung. Historische Bauweisen, Gebäude und Ensembles bewirken bei der Bevölkerung Heimatgefühl und Identifikation. Auch gewerblichen Mietern und Eigennutzern verleiht die Einzigartigkeit der Räumlichkeiten ein unverkennbares Image allein dadurch, weil das außergewöhnliche Gebäude Geschäftspartnern und Passanten in Erinnerung bleibt.

Darüber hinaus haben Denkmalimmobilien eine hohe touristische Anziehungskraft, die den Kommunen wirtschaftlich zugutekommt. Um historische Gebäude zu erhalten, wurden im gesamten Bundesgebiet zahlreiche Vereine, Initiativen und Stiftungen gegründet, die sich für das baukulturelle Erbe engagieren. Doch wann lohnt es sich für Anleger, denkmalgeschützte Gebäude als Investitionsobjekt in Betracht zu ziehen?

Lesen Sie mehr dazu im DZ HYP ImmoBlog

Zurück