DZ HYP. Weil wir es können.

Home > Über uns > Presse > Presseinformationen
Julia Jordan

Julia Jordan

Abteilungsleiterin Kommunikation und Marketing
julia.jordan@dzhyp.de

Presseinformationen

15.12.2020

DZ HYP veröffentlicht neue Studie „Immobilienmarkt Deutschland 2020/2021“

Rund ein Jahr nach Ausbruch der Corona-Pandemie präsentiert sich der Immobilienmarkt in Deutschland als insgesamt robust. Dies gilt insbesondere für die Assetklasse Wohnen. Der gewerbliche Wohnimmobilienmarkt verzeichnet einen anhaltenden Nachfrageüberhang mit moderaten Mietpreissteigerungen. Bei Büroimmobilien sind die Flächenumsätze im Laufe des Jahres 2020 zurückgegangen. Dank niedriger Leerstände und geringer Neubautätigkeit in der Vergangenheit hat die zunehmende Zurückhaltung der Investoren bei Büroflächen bislang aber keine Auswirkungen auf die Mietentwicklung. Einzelhändler waren im Jahr 2020 zu zahlreichen Filialschließungen gezwungen. Daraus resultieren flächendeckend nachlassende Spitzenmieten und zunehmende Leerstände in den Innenstädten. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Studie der DZ HYP zur Entwicklung der gewerblichen Immobilienmärkte an den sieben deutschen Top-Standorten Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart und München.
Weiterlesen

14.12.2020

DZ HYP Vorstandsmitglied Manfred Salber tritt in den Ruhestand

Nach fast 14 erfolgreichen Jahren scheidet Manfred Salber zum 31. Dezember 2020 aus dem Vorstand der DZ HYP aus. Ab dem 1. Januar 2021 wird seine Nachfolgerin Sabine Barthauer die Verantwortung für die Marktfolgeeinheiten sowie für die Ressorts Sanierung & Abwicklung und Risikocontrolling übernehmen.
Weiterlesen

27.11.2020

DZ HYP Turm in Münster modernisiert

Mit Einschalten der Beleuchtung ihres neuen Logos hat die DZ HYP den ersten Bauabschnitt der Modernisierung ihres Gebäudes an der Weseler Straße / Ecke Sentmaringer Weg in Münster erfolgreich beendet. Alle Turmetagen wurden grundlegend saniert und für eine zeitgemäße Büronutzung als Multi-Tenant-Immobilie umgebaut.
Weiterlesen

15.09.2020

Neue DZ HYP Studie: Der Immobilienmarkt auf dem Corona-Prüfstand

Der deutsche Immobilienmarkt hat die Belastungsprobe der seit rund einem halben Jahr grassierenden Corona-Pandemie bisher gut überstanden. Zwar wurden die Segmente Einzelhandel und Hotel besonders vom Lockdown getroffen. Insgesamt konnten die Mieten und Kaufpreise ihr hohes Niveau jedoch weitgehend halten. Die positivste Entwicklung zeigt sich am Wohnimmobilienmarkt. Hier blieb die Nachfrage im gesamten bisherigen Jahresverlauf stabil. Die Mieten und Kaufpreise legten leicht zu. Dies sind zentrale Ergebnisse der aktuellen DZ HYP Studie „Der Immobilienmarkt auf dem Corona-Prüfstand“.
Weiterlesen

19.05.2020

Aufsichtsrat bestellt Sabine Barthauer zum Vorstandsmitglied der DZ HYP

Der Aufsichtsrat der DZ HYP hat Frau Sabine Barthauer in seiner jüngsten Sitzung als Nachfolgerin von Herrn Manfred Salber bestellt, der zum 31. Dezember 2020 altersbedingt aus dem Vorstand der DZ HYP ausscheiden wird. Sie wird damit sämtliche Marktfolgebereiche, die Einheiten Sanierung & Abwicklung sowie Risikocontrolling übernehmen.
Weiterlesen

27.03.2020

Aufsichtsrat bestellt Jörg Hermes zum Vorstandsmitglied der DZ HYP

Der Aufsichtsrat der DZ HYP hat Jörg Hermes (50) heute mit Wirkung zum 1. April 2020 zum Vorstandsmitglied der Bank bestellt. Neben Jörg Hermes besteht der Vorstand weiterhin aus Dr. Georg Reutter (Vorsitzender) und Manfred Salber. Jörg Hermes wird zukünftig die Geschäftsbereiche Finanzen, Compliance, IT und Organisation & Betrieb, Interne Revision und Personal verantworten.
Weiterlesen

09.03.2020

Regionale Immobilienzentren 2020: Büromärkte entwickeln sich dynamisch

Der Markt für Gewerbeimmobilien in Deutschland zeigt sich nach dem zurückliegenden Rekordjahr auch 2020 in guter Verfassung. Insbesondere bei Büroimmobilien trifft angesichts der erfreulichen Beschäftigungslage eine große Flächennachfrage auf ein spürbar verknapptes Angebot. Vor diesem Hintergrund ist für das laufende Jahr mit weiter steigenden Spitzenmieten zu rechnen. Der Einzelhandel befindet sich hingegen in einer Phase spürbarer Veränderungen. Dies sind zentrale Ergebnisse der aktuellen DZ HYP Studie „Regionale Immobilienzentren 2020“, die die Segmente Büro und Einzelhandel in 12 deutschen Oberzentren und 7 Top-Standorten analysiert.
Weiterlesen