de

DZ HYP. Weil wir es können.

DZ HYP veröffentlicht neue Studie Immobilienmarkt Bayern 2022

23.05.2022

  • Mietanstieg an bayerischen Büromärkten hält an
  • Einzelhandel: Neuausrichtung der Innenstadtkonzepte
  • Wohnungsmieten auf bundesweitem Niveau

Die DZ HYP hat heute ihre aktuelle Studie „Immobilienmarkt Bayern 2022“ veröffentlicht. Darin wird die Entwicklung der Segmente Büro, Einzelhandel und Wohnen in der Landeshauptstadt München sowie an sieben bayerischen Oberzentren analysiert. Der bayerische Immobilienmarkt profitiert von der wirtschaftlichen Erfolgsgeschichte des Bundeslandes durch eine hohe Nachfrage nach Wohnungen und Gewerbeflächen. So verzeichnet die Landeshauptstadt München in allen Marksegmenten sehr gute Werte. Die anhaltende Flächennachfrage auf dem Büromarkt hat an den bayerischen Immobilienstandorten für einen erneuten Anstieg der Mieten gesorgt. Hybride Konzepte verstärken die Bedeutung des Büros. Im Hinblick auf den Einzelhandel entwickelten sich die sieben untersuchten Oberzentren standortbezogen heterogen. Währenddessen liegen Bayerns Wohnungsmieten weitgehend auf bundesweitem Niveau.

Weiter zur ausführlichen Presseinformation

Zurück