de

DZ HYP. Weil wir es können.

DZ HYP veröffentlicht Geschäftsbericht 2021

01.04.2022

Die DZ HYP hat die hohe Dynamik auf dem Transaktionsmarkt im Jahr 2021 erfolgreich genutzt. Mit einem um rund 12 Prozent gestiegenen Neugeschäftsvolumen auf 12,0 Milliarden Euro in der Immobilienfinanzierung inklusive dem Geschäft mit Öffentlichen Kunden hat die Bank ihre Marktposition weiter gestärkt. Die hohe Nachfrage nach Wohnimmobilien spiegelt sich in den Zahlen wider: Mit 2,7 Milliarden Euro steigerte die DZ HYP das Neuzusagevolumen im Privatkundengeschäft um rund 32 Prozent. Im Firmenkundenbereich wurde im gemeinschaftlich mit Volksbanken und Raiffeisenbanken getätigten Kreditgeschäft ein Volumen von rund 3,9 Milliarden Euro nach 3,3 Milliarden Euro im Vorjahr erzielt.

Die konsequent verfolgte Geschäfts- und Risikostrategie der DZ HYP hat im Berichtsjahr trotz der Corona-Pandemie zu einer stabilen wirtschaftlichen Situation und einer robusten Ertragslage geführt. Der Zinsüberschuss lag mit 668,7 Millionen Euro um 63,3 Millionen Euro über dem Vorjahreswert. Der Verwaltungsaufwand bewegte sich mit 251,3 Millionen Euro auf dem Niveau des Vorjahres. Für das Kreditgeschäft verzeichnete die DZ HYP insgesamt einen spürbar unter den Erwartungen liegenden Risikovorsorgeaufwand. Mit 339,4 Millionen Euro nach 276,8 Millionen Euro im Vorjahr übertrifft das Betriebsergebnis erneut die Planungsrechnung der Bank.

Im Sinne der Nachhaltigkeit und als Schritt in die Zukunft erscheint der Geschäftsbericht ausschließlich in digitaler Form und ist unter geschaeftsbericht2021.dzhyp.de abrufbar. Darin blickt die DZ HYP in einem separaten Imageteil auf das Jahr 2021 zurück und gibt einen Überblick über die Highlights – allen voran das 100-jährige Bankjubiläum. Zudem wird über die Weiterentwicklung im Privatkundengeschäft mit neuen Produkten, neuem Service und dem neuen Konditionenmodell berichtet. Ferner gibt der Imageteil auch Einblicke in die Aktivitäten in den Bereichen Employer Branding und Social Media und die verschiedenen Veranstaltungsformate der Bank.

Zurück