Nachhaltgkeit in der DZ HYP.

Genossenschaftlich. Sozial. Ökologisch.

Die wachsende Bedeutung von nachhaltigem Denken und Handeln wird die Zukunft der DZ HYP maßgeblich mitbestimmen. Durch gesellschaftliche und politische Initiativen sind die Schwerpunkte nachhaltiger Themen zudem stetig im Wandel. Wir wollen uns aktiv beteiligen und gemeinsam daran arbeiten, die stabile Entwicklung und die zukunftsorientierte Ausrichtung der Bank erfolgreich fortzusetzen.

Stefan Heckerodt

Stefan Heckerodt

Nachhaltigkeitsbeauftragter
stefan.heckerodt@dzhyp.de
Katja Röder

Katja Röder

Managerin Nachhaltigkeit
katja.roeder@dzhyp.de

Demografiemanagement in der DZ HYP

13.07.2020

Der demografische Wandel als Chance

Die zentralen Herausforderungen im Bereich der Personalarbeit sind der demografische Wandel und der zunehmende Wettbewerb um qualifizierte Fach- und Führungskräfte. Im Rahmen unseres Demografiemanagements haben wir deshalb 2019 ein Konzept verabschiedet, in dem wir uns auf die vier Felder Personalplanung, Personalgewinnung, Mitarbeiterbindung und Gesundheit fokussieren. Das Ziel ist, die Leistungsbereitschaft und -fähigkeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von der Kundenschnittstelle über Geschäfts- bis hin zu administrativen und Risikoprozessen sicherzustellen – auch dann, wenn sich Rahmenbedingungen ändern. Das sind zum Beispiel anstehende Renteneintritte geburtenstarker Jahrgänge, der allgemeine Fachkräftemangel, geänderte Kompetenzanforderungen im Zuge der Digitalisierung oder neue Ansprüche der jüngeren Generationen.
 

Unsere Leitsätze

Folgende Leitsätze geben die Richtung vor:

  • Wir setzen auf Aus- und Weiterbildung.
  • Wir fördern jede Altersgruppe.
  • Wir fördern Flexibilität.
  • Wir fördern weibliche Potenziale.

Dabei ist uns wichtig,

  • sowohl bedarfsgerecht als auch vorausschauend zu agieren,
  • unternehmensweit zu handeln, aber auch die Spezifika einzelner Bereiche zu bedienen,
  • alle wesentlichen Formen der Aus- oder Weiterbildung grundsätzlich zu integrieren,
  • bankweite Akzeptanz für das Konzept zu schaffen,
  • Partizipation der Bereiche und Passgenauigkeit zu erreichen sowie
  • die Führungsmannschaft in die Primärverantwortung zu nehmen.

 

Die vier Felder unseres Demografiekonzepts

Dem Fachkräftemangel wollen wir begegnen, indem wir unsere Ausbildungsaktivitäten steigern. Für Schulabgänger, Studenten und Hochschulabsolventen hält die DZ HYP maßgeschneiderte Formate für die berufliche Ausbildung und Weiterentwicklung bereit. Auch das berufsbegleitende Studium gehört dazu. Neben der Ausbildung im Bereich des Immobilienkreditgeschäfts werden zudem die Bereiche der Banksteuerung und Regulatorik sowie der IT in den Mittelpunkt rücken. Um die relevanten Zielgruppen aktiv anzusprechen, wird die DZ HYP ihr Employer Branding mittels einer Kampagne ausbauen und sukzessive ihre Präsenz am Markt erhöhen.

Eine weitere wesentliche Rolle spielt die Mitarbeiterbindung. Für 2020 planen wir, bereits bestehende Formate wie Mitarbeiter- oder Personalentwicklungsgespräche um neue Formate zu erweitern. Dazu zählen beispielsweise ein Potenzialförderprogramm, ein regelmäßiger „Puls-Check“ zur Messung der Mitarbeiterzufriedenheit und ein Kontakthalteprogramm für besonders talentierte Praktikanten und Werkstudenten.

Grundvoraussetzungen für eine nachhaltige Leistungsbereitschaft und -fähigkeit in allen Altersgruppen sind die persönliche Gesundheit sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Da die Bedürfnisse je nach Lebensphase unterschiedlich sind, bietet die DZ HYP hier mehrere Gestaltungsmöglichkeiten an, angefangen bei verschiedenen Arbeitszeitmodellen über mobiles Arbeiten bis hin zu Sabbaticals. Unser betriebliches Gesundheitsmanagement wird sich darüber hinaus zukünftig vermehrt mit psychischen Belastungen am Arbeitsplatz auseinandersetzen.

 

Zurück